Gehirnjogging, Denksport und Rätsel

Rätsel und Gehirnjogging

Unser Gehirn funktioniert biologische anders als ein Muskel. Trotzdem gibt es eine Gemeinsamkeit: Wie einen Muskel müssen wir unsere geistigen Fähigkeiten trainieren und benutzen, um sie weiterhin fit und aktiv zu halten. Tun wir das nicht verkümmern diese Fähigkeiten und bilden sich (wenn auch langsam) zurück.

Was ist wichtig bei diesem Training? Eine der wichtigsten Eigenschaften ist die Vielfältigkeit der Aktivierung. Das heißt, täglich zwei Stunden Kreuzworträtsel zu trainieren, verbessert nur diese eine eng begrenzte Fähigkeit: Worte und Begriffe zu erinnern. Viele andere Arten zu denken bleiben unstimuliert.

Besser ist es ein breites Spektrum von Aufgaben zu nutzen und viele verschiedene Bereiche des Gehirns zu aktivieren. Bei HirnSport.de finden sie dafür viele verschiedene Denksport-Aufgaben und Rätsel und zusätzlich weitere Artikel mit Informationen.